Schlaganfallvorsorge

Ein wesentlicher Praxisschwerpunkt ist die Schlaganfallverhütung.

Zur wirksamen Verhütung sind mehrere Bausteine erforderlich:

  • die Abklärung von Gefäßrisikofaktoren und deren effektive Behandlung

  • die Ultraschalluntersuchung mit Farbduplexsonographie der hirnversorgenden Gefäße, um gefährliche Verengungen zu erkennen und den Zustand der Gefäße zu beurteilen

  • eine ergänzende Duplexsonographie des Verlaufs der hirnversorgenden Gefäße nach innen (transkranielle Duplexsonographie)

  • eine Analyse der Herzfrequenz (SRA), dort ausführlich beschrieben, zum Nachweis von Vorhofflimmern als Risiko für Schlaganfall

Dauer der gesamten Untersuchung ca. 1,5 Stunden...Schlaganfallvorsorge ist auch Demenzvorsorge!

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.